Über uns:

1955 wurde unser Unternehmen Oblinger von Michael Oblinger als Schrott- und Metallhandel gegründet.

1970 übernahm dessen Sohn Michael Oblinger mit seiner Frau Renate Oblinger das Unternehmen von seinem Vater.

1985 trat in der dritten Generation Michael Oblinger jun. zur Verstärkung in unser Familienunternehmen ein und leitet seit 2005 die Geschäftsführung.

Unser Firmensitz befindet sich im Gewerbemischge- biet in Ingolstadt, Ortsteil Mailing. Verkehrsgünstig gelegen an der Bundesstraße B 16a, an den Autobahnen A 8/A 9 München - Nürnberg, Ausfahrt Ingolstadt Nord.

Das erste Gebäude der heutigen Firma Oblinger wurde 1955 auf einer damals grünen Wiese erbaut und hat sich in den Folgejahren stetig vergrößert, so dass heute das Betriebsgelände ca. 20.000 m2 umfasst.

In über 55 Jahren entwickelte sich unser in Ingolstadt ansässiges Unternehmen von einem Schrott- und Metallhandel zu einem renommierten Entsorgungs- und Recyclingunternehmen. Mit über 800 Containern verschiedener Größen, Absetz- und Abrollkipperfahrzeugen und schwerem Arbeitsgerät bieten wir eine breite Dienstleistungspalette an. Zu unseren Kunden zählen neben Industrie, Unternehmen, Kommunen und Handwerk auch Privathaushalte.

1999 erfolgte die Erstzertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb und zur Annahmestelle für Altfahrzeuge. Darauf folgte 2002/2003 die Zertifizierung nach ÖKOPROFIT.

Als innovatives Recycling-Unternehmen stellen wir uns den Aufgaben der Zukunft und entwickeln uns ständig weiter. Wofür wir als Unternehmen auch schon ausgezeichnet wurden mehr zu OHRIS.

35 Mitarbeiter bilden derzeit unser Oblinger Recycyling-Team.